Über uns

„Wenn Dein Kind auf dem Heimweg plötzlich nicht mehr weiter laufen möchte, Du aber weisst, dass Du Dein zweites Kind heulend vor verschlossener Tür vorfinden wirst, wenn Du Dich jetzt nicht beeilst. Dann, genau dann, hast Du natürlich kein 5m langes und 3kg schweres Tragetuch mit Batik-Muster dabei, um Dein weinendes Kind nach Hause zu tragen. Du warst ja nicht auf einer Bergwanderung, sondern lediglich beim Einkaufen. Aber genau für diese kleinen Alltags-Notfälle braucht es eine einfache, leichte und handliche Tragehilfe.“

 

Aus dieser „Alltags-Not“ machten Andrea Müller und Barbara Wenk eine Tugend. Sie sind sich einig: „Funktionalität und Stil müssen sich nicht ausschliessen – auch bei Tragetüchern nicht“ und gründeten das Label AíBí, unter welchem sie Praktisches wunderschön inszenieren, um letztlich dahin zu gelangen, wo sich Funktionalität und Stil verbinden.

So schön schlau.

 

Die Aí&Bí GmbH mit Sitz in Binningen/BL, Schweiz, ist ein Start-Up Unternehmen, welches im Dezember 2013 von Andrea Müller und Barbara Wenk gegründet wurde. Unter der Marke AíBí wurde im April 2015 der AíBí prêt à porter, das neue Foulard-Tragetuch lanciert. Mit dieser Innovation hat das Unternehmen den Final der SwissInnovation Challenge 2015 (http://innovation.swiss-challenge.org/de/impressionen ) erreicht und ist 11. von 107 Teilnehmenden geworden.

Andrea Müller-Schaffner (Aí)
Barbara Wenk-Werthemann (Bí)